Jetzt anmelden! Maasdorfer Sommercup 2018

17.11.17  Auch im kommenden Jahr steigt der Maasdorfer Sommercup. Das Frauenfußballturnier wird 2018 bereits zum siebten Mal ausgetragen.
Das Kleinfeldturnier um den Sommercup 2018 steigt am Samstag, 04. August 2018 ab 11 Uhr.

Bereits jetzt können sich interessierte Mannschaften ihren Startplatz sichern.
Hier geht es zur Anmeldung >>>

 

Neben dem Kleinfeldturnier wird es auch wieder ein buntes Rahmenprogramm und eine "After Kick Party" geben.

Marco Möllers


"Vicky" mit ihrem 150. Spiel für Germania Maasdorf

14.11.17  Victoria Kelker absolvierte am vergangenen Sonntag ihr 150. Spiel für den SV Germania Maasdorf.

"Vicky" kam am 12.06.2011 zu ihrem ersten Einsatz im Team. Damals noch im Trikot des CFC Germania 03. Im Juli 2012 ging es dann für die Mannschaft geschlossen nach Maasdorf. In den bisherigen 150. Einsätzen erzielte unsere Abwehrspielerin insgesamt 2 Tore. Zu ihren größten sportlichen Erfolgen zählten sicherlich die Meisterschaft in der Regionalklasse 2015, die Kreispokalsiege 2015 und 2016 sowie der Aufstieg in die Landesliga Sachsen/Anhalt.

Neben dem Platz engagiert sich "Vicky" nunmehr auch im Vorstand des SV Germania Maasdorf.

Wir gratulieren Dir recht herzlich zu den ersten 150 Einsätzen und wünschen für die nächsten 150 Spiele im Germania-Trikot weiterhin viel Erfolg!

Marco Möllers


In Unterzahl noch einen Punkt erkämpft

SV Germania Maasdorf - SG ABUS Dessau  2:2 (1:1)

12.11.17  Mit einem arg dezimierten Kader hat sich der SV Germania Maasdorf am Sonntag von der SG ABUS Dessau/Mildensee 2:2-Unentschieden getrennt. Mit Dippold, Schilling, Thiele, Hamann, Zahn, Lewandowski, Vetter und Winkler musste Germania gleich auf acht Spielerinnen verzichten. Die Maasdorferinnen kamen dennoch gut in die Partie. Bereits in der 11. Spielminute brachte Laura Jasmin Hartmann, nach schöner Vorarbeit von Lisa-Marie Brandt, Germania verdient mit 1:0 in Führung. In der Folgezeit ging es hin und her. In der 36. Minute war Lisa-Marie Brandt frei durch und wurde im Dessauer Strafraum von ABUS-Torfrau Lindner mit einer Notbremse gestoppt. Glück für Dessau, dass Schiedsrichter Hötl hier nur Gelb zeigte. Den fälligen Strafstoß setzte Sabine Wagner leider an den Pfosten. Statt den Vorsprung auf 2:0 auszubauen musste Maasdorf in der 42. Minute durch Lene Kruschina den 1:1-Ausgleich hinnehmen. Zu allem Überfluß flog kurz vor der Pause auch noch Magdalena Hüsing mit Gelb-Rot vom Platz. Nach einem Foul und gelber Karte in der 38. Spielminute sah Schiedsrichter Hötl in der 44. Minute eine Unsportlichkeit (Bedrängen der Torfrau beim Abschlag) und zeigte die Ampelkarte. Mit dem 1:1 ging es in die Pause.

Für die Maasdorferinnen ging es in Unterzahl im zweiten Abschnitt weiter. Dessau drückte nun auf den Führungstreffer und Germania verteidigte mit Leidenschaft. In der 64. Spielminute sprang Frances Pfeil im Maasdorfer Strafraum der Ball an die Hand. Hötl zeigte auf den Punkt. Jasmin Dittrich verwandelte zur Dessauer 2:1-Führung. Die Maasdorferinnen gaben sich aber nicht geschlagen. Die tolle Moral und der Kampf wurden belohnt. Nach einem Zuspiel von Sabine Wagner überlupfte Katja Neumann die Dessauer Keeperin zum 2:2-Ausgleich. Dies war auch gleichzeitig der Endstand.

Mit viel Leidenschaft und einer geschlossenen Mannschaftsleistung steckte Germania alle Rückschläge an diesem Sonntag weg und belohnte sich mit dem einen Punkt. In der Tabelle konnte Maasdorf die OhreKicker Wolmirstedt überholen und auf Platz 7 klettern. Jetzt gibt es erneut zwei spielfreie Wochenenden, bevor es zum Auswärtsspiel nach Walsleben geht.

Maasdorf: Josephine Pakendorf - Katja Neumann - Alexandra Jost - Victoria Kelker - Jana Birk - Laura Jasmin Hartmann - Sabine Wagner - Frances Pfeil (67. Celine Rannefeld) - Lisa Marie Brandt - Maria Grumbt - Magdalena Hüsing

Dessau: Nancy Lindner - Anne Schneider - Josephine Szuppa - Susann Seiring - Lene Kruschina - Jacqueline Krause - Michelle Aßmann - Jasmin Dittrich - Julia Erxleben - Gina Maria Voigt - Heike Trümpler

Gelb: Magdalena Hüsing (39. FS), Frances Pfeil (62. FS) / Nancy Lindner (35. FS), Jacqueline Krause (70. FS), Michelle Aßmann (90. FS)  G/R: Magdalena Hüsing (44. USB) / -   Rot: -

Tore: 1:0 (11. Laura Jasmin Hartmann); 1:1 (42. Lene Kruschina); 1:2 (64. Jasmin Dittrich HE); 2:2 (80. Katja Neumann)

Zuschauer: 41 auf der Maasdorfer Sportanlage "Am Anger"

Schiedsrichter: Marcus Hötl (Stralsund)

Vorkommnisse: Sabine setzt Foulstrafstoß an den Dessauer Pfosten (36.)

Bemerkungen: Bei Germania fehlten: Antje Dippold, Sophia Thiele, Vivian Schilling, Nathalie Hamann, Johanna Zahn, Anika Vetter, Sophia Lewandowski und Nancy Winkler

Fotos vom Spiel >>>

Bericht: Marco Möllers | Fotos: Michael Kölbel


... lade FuPa Widget ...
SV Germania Maasdorf auf FuPa